Oben

Eckert & Ziegler erweitert Gallium-68-Generatoren-Portfolio in den USA

1. September 2021 | Berlin

Eckert & Ziegler erweitert Gallium-68-Generatoren-Portfolio in den USA

Die Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH hat erfolgreich ein Amendment zu ihrem Drug Master File (DMF) für GalliaPharm® bei der U.S. Food and Drug Administration eingereicht. Ihr geschützter Ge-68/Ga-68-Generator wird von nun an zusätzlich in Größen bis zu 100 mCi mit einer Haltbarkeit von 12 Monaten oder für maximal 700 Elutionen erhältlich sein. Gallium-68 von GalliaPharm® wird für die Herstellung von bildgebenden Diagnostika in der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) verwendet.

„Mit der Entwicklung von Generatoren mit höherer Ge-68-Aktivität und der Novellierung unseres DMF reagieren wir auf die steigende Nachfrage nach Ga-68-basierten Diagnostika in den USA“, erklärt Dr. Harald Hasselmann, Eckert & Ziegler Vorstand und verantwortlich für das Segment Medizin. „Mit den in Kürze verfügbaren Präparaten für die Bildgebung von Prostatakrebs sowie neuartigen Ga-68-Medikamenten und deren Theranostik-Paar, die meist mit Lu-177 markiert sind, unterstützt Eckert & Ziegler den Trend zu höher aktiven Generatoren nachdrücklich und arbeitet derzeit daran, den Gesundheitsdienstleistern und ihren Patienten umfassende Lösungen anzubieten.“

„GalliaPharm®-Generatoren mit höherer Aktivität werden es nuklearmedizinischen Einrichtungen und Radiopharmazien in den Vereinigten Staaten ermöglichen, ihre Ga-68-PET-Bildgebungsprodukte mit der gleichen Flexibilität vorzubereiten, wie sie es gewohnt sind, während sie gleichzeitig in der Lage sind, die Verfahren einer größeren Anzahl von Patienten und mit einem erweiterten Servicebereich anzubieten“, fügte Jay Simon, Geschäftsführer von Eckert & Ziegler Radiopharma, Inc. in Wilmington, MA, hinzu. „Die Anwender können mit einer einzigen Generator-Elution zusätzliche Dosen erhalten und gleichzeitig die Anzahl der täglichen Elutionen deutlich erhöhen. Beides wird zu einer verbesserten medizinischen Versorgung beitragen und die Versorgung amerikanischer Patienten sicherstellen.“

GalliaPharm® wird hauptsächlich in Kombination mit Tracer-Kits für die Diagnose von neuroendokrinen Tumoren und Prostatakrebs eingesetzt. Gallium-Generatoren bieten eine kostengünstige Alternative für die Radiomarkierung von Biomolekülen mit Gallium-68 in der PET, einer bildgebenden Untersuchungsmethode, mit der das Vorhandensein oder Fehlen von krankem Gewebe nachgewiesen werden kann. Die PET-Bildgebung wird vor allem bei der Diagnose von Krebs, in der Kardiologie oder in der Neurologie eingesetzt. Radioisotope wie Fluor-18 können alternativ verwendet werden, erfordern aber Investitionen in Millionenhöhe in Großgeräte (Zyklotrone). Der Ge-68/Ga-68-Generator hingegen ist ein leicht transportierbares, kleines System, das wesentlich kostengünstiger ist, was zu Kostensenkungen für nuklearmedizinische Anbieter führt und gleichzeitig die Flexibilität erhöht.

Über Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH
Die Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG und gehört zum Geschäftssegment Medizin von Eckert & Ziegler. Das Unternehmen ist auf dem Gebiet der Nuklearmedizin und der molekularen Bildgebung spezialisiert und bietet Radiopharmazeutika und Radiochemikalien für Diagnose-, Therapie- und Forschungszwecke an. Mit dem GalliaPharm® Ge-68/Ga-68-Generator und Yttriga, einer sterilen Yttrium-90-Chlorid-Lösung, bietet die Radiopharma GmbH zwei pharmazeutische Kernprodukte für Diagnose und Therapie. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Entwicklungs- und Lohnherstellungsdienstleistungen an.

Der Medical-Newsletter Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Möchten Sie die neuesten Informationen zu unseren Produkten und aktuellen Entwicklungen erhalten? Möchten Sie über anstehende Veranstaltungen informiert werden? Unser Newsletter wird regelmäßig verschickt und Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

Bitte wählen Sie mindestens einen Themenbereich.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner